Das Geistergrandhotel đŸŒč

Aktualisiert: 27. Mai 2019

Das Hotel liegt irgendwo in Deutschland tief im Walde

Es entstand 1902 und war einst mal ein Ort fĂŒr Adel und BerĂŒhmtheiten

wie z.b: Der König von Holland, Schweden oder hochangesehene Stars wie auch

Filmproduzentin wie Mary Pickford....

Das Grandhotel hat ĂŒber rund 140 zimmer und 80 davon hatten PrivatbĂ€der....

Im Hotel widerspiegelt sich der Jugendstil und dem des Art déco mit der

filigranen Sachlichkeit der 50 Jahren.....

Adis war die Hotelkönigin des Grandhotel nach ihrem schrecklichen gewaltsamen Tod 1949

was alles vorbei und der Ruin stand vor der TĂŒre....

Das Grandhotel wurde wÀren des 2. Weltkrieges zu einem Lazarett umfunktioniert und viele Mensche verloren dort ihr Leben ....

Immer wider sprachen die Mitarbeiter und die GĂ€ste davon das es spucken wĂŒrde......

Das Grandhotel erlangt nie wider seinen Weltruhm...Durch die viele Besitzerwechsel

wurde das Grandhotel schließlich 2005 zum Ruin gezeichnet....

Das Grandhotel ist ein Ort unerlösten Seelen .....


© by Raphael Gsell

74 Ansichten
  • U_R_B_E_X__
  • U_R_B_E_X_T_R_I_O